Hoss Hauksson ist Isländer und arbeitete als Investmentbanker in London und Zürich.  Vor einigen Jahren machte er sein Hobby zum Beruf und baut Weine im Aargau und im Tessin aus. Seine eigenständige Machart wie zB. frühe Lese, Andörren der Trauben in einem alten Holzofen, kurzer Ausbau im neuen Holz, bringt einen Weintypus hervor, den man schon längst als verloren glaubte. Es sind keine „Boliden“, wie man vielleicht erwarten könnte, glänzen dafür mit höchst präzisem Ausdruck in der Nase und durch eine wundervolle Schmelzstruktur und beeindruckende Länge im Gaumen; der Alkoholgehalt ist erfreulich niedrig. Hier gehts zum Weingut

Wenn Sie etwas aussergewöhnliches suchen, dann schlagen Sie zu….!!

Bahnhofstrasse 28, 8800 Thalwil | +41 43 810 41 30